Innerbetriebliche Abläufe

Ihre Prozesse – transparent und schnell.

 

Wertstromanalyse

  • Strukturierung der Ist-Situation
  • Aufnahme von Tätigkeiten i.d. einzelnen Arbeitsschritten
  • Durchlauf u. Liegezeiten
  • Intensitäten – Leistungs- /erfassung /-beschreibung
  • Ressourcen u. Fähigkeiten – Ausprägung von Personen im Arbeitsprozess
  • IST-SOLL Abgleich – Definition GAP und Potentiale beschreiben
  • Handlungsempfehlung / Begleitung der Umsetzung

 

Weitere Aspekte bei innerbetrieblichen Prozessen:

  • Definition der Kosten und Zielsetzung/
  • Problemstellung – Methodik zur kontinuierliche Verbesserung
  • Training mit Menschen im Prozess
  • Analyse Beschaffung u. Lager; Bull wip Effekte und „Bottle neck“ Analysen in der Supply Chain;
  • ABC Cluster und Kostenbetrachtung
  • Reporting – Leistungsbetrachtung von Arbeitsprozessen
  • Auditierung